Verantwortung
übernehmen und
mit CO₂-neutralem
Beton bauen.

Grosse
Bauwerke?
Grosse
Verantwortung!

So würden unsere
Kinder bauen.
Mit CO₂-neutralem
Beton.

Heute handeln,
für das Klima
von morgen.

KLARK – der erste CO₂-neutrale Beton der Schweiz

Die Herausforderungen von heute sind unser Antrieb, innovative Lösungen für morgen zur Reduzierung des CO₂-Fussabdrucks im Bauwesen zu entwickeln. Wir erkennen ein enormes Potenzial darin, Gebäude als CO₂-Senken zu nutzen. Mit Beton als meistverwendeter Baustoff gehen wir einen Bereich an, in dem wir viel bewegen können. Und mit KLARK erzielen wir nachweislich Wirkung.

Unsere Lösung ist eine der wenigen industriell verfügbaren Technologien, die bereits heute CO₂ einfängt und dauerhaft in der Schweiz speichert. Und mit KLARK setzen wir neue Massstäbe im Bereich der langfristigen CO₂-Speicherung und der Erreichung von CO₂-Neutralität in Bauwerken.

KLARK bietet eine effektive und zuverlässige Möglichkeit, mit CO₂-neutralem Beton zu bauen und verantwortungsvoll zu handeln. Werden Sie Teil unserer Mission und helfen Sie mit, das Klimaziel Netto-Null bereits heute zu erreichen.

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Durch die Beimischung von Pflanzenkohle kann KLARK 200kg CO₂ pro Kubikmeter Beton langfristig binden und das Bauwerk somit als effektive CO₂-Senke fungieren. Die auf die individuellen Anforderungen des jeweiligen Bauprojekts präzise zugeschnittenen Rezepturen ermöglichen ein CO₂-reduziertes bis CO₂-neutrales Produkt.

KLARK hat vergleichbare technische Eigenschaften wie herkömmlicher Beton und kann überall im Hochbau (Sorten NPK A-C) angewendet werden. Aufgrund der Pflanzenkohle ist KLARK noch kein Normbeton, wird aber gleich getestet und kann somit gleich berechnet werden.

Nutzen auch Sie diesen enormen Hebel, um schon heute für eine bessere Zukunft zu bauen.

Erstaunliche Fakten

0 kg

CO₂ pro m³ Beton langfristig gebunden

0 Mio

m³ Beton-Potential in der Schweiz

0 Ziele

der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele unterstützt

Die Vorteile im Überblick

CO₂-neutral

KLARK ist der erste nachweislich CO₂-neutrale Beton der Schweiz.

Leistungsstark

Mit KLARK kann pro Kubik­meter bis zu 200 kg CO₂ ­eingespeichert werden.

Zuverlässig

KLARK hat im Hochbau vergleichbare technische Eigenschaften wie herkömmlicher Beton.

Rezyklierbar

Der Klima-Beton KLARK ist 100% rezyklierbar und setzt das eingeschlossene CO₂ auch über mehrere Recyclingzyklen nicht frei.

Fremdüberwacht

Umweltbilanz gemäss KBOB und CO₂ -Senkeleistung verifiziert durch First Climate.

Wirkungsvoll

Mit KLARK wird CO₂ langfristig und mit sofortiger Wirkung eingelagert und heute eine Wirkung für unser Klima von morgen erzielt.

Referenzobjekte

Die Praxistauglichkeit wurde in mehreren Projekten bewiesen.

Projekte anzeigen

So funktioniert KLARK

Holz speichert auf natürliche Weise eine beträchtliche Menge an CO₂. Im Gegensatz zur konventionellen Verbrennung entsteht in unserem speziell entwickelten Pyrolyseverfahren kein CO₂, sondern der Kohlenstoff wird unter Ausschluss von Sauerstoff fest in der Pflanzenkohle gebunden.

Die Pflanzenkohle wird dann in einem genau berechneten Verhältnis dem Beton beigemischt; der so entstandene Klima-Beton bindet bis zu 200kg CO₂ pro Kubikmeter und verwandelt das Bauwerk in einen langfristigen CO₂- Speicher.

KLARK ist zu 100% rezyklierbar und setzt das eingeschlossene CO₂ auch über mehrere Recyclingzyklen nicht frei.

Übernehmen Sie Verantwortung

Bauen mit KLARK macht Sie zum Pionier oder zur Pionierin in einer der aktuellsten Herausforderungen unserer Generation – dem Klimawandel.

Mit KLARK können Bautätigkeiten in Beton realisiert, gleichzeitig Nachhaltigkeitsziele erreicht und ein ökologisches Zeichen nach innen und aussen gesetzt werden. Und dies mit sofortiger Wirkung, zertifiziert CO₂-neutral.

Ein Neubau eines Einfamilienhauses mit KLARK speichert in etwa so viel Kohlendioxid, wie ein durchschnittliches Auto in der Schweiz während 10 Jahren ausstösst.

Übernehmen Sie Verantwortung für zukünftige Generationen, bauen Sie mit KLARK und handeln Sie heute für das Klima von morgen.

Andreas Schefer

Ihr Ansprechspartner

Unser Leiter Verkauf, Andreas Schefer, berät Sie gerne. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

E-Mail
+41 81 303 73 80